Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gratispostkarten im Sommerangebot und einen Hundeflüsterergutschein

☀️Sommeraktion bis zum 20sten Juli und einen Gutschein für euch in Höhe von 5.-Euro.☀️

In meinem kleinen „Tante-Emma-Jando-Laden“ könnt Ihr ab sofort meine Bücher signiert im Sommerangebot mit Gratispostkarten bekommen.📖😃 Vielleicht auch eine schöne Idee, um ein paar Zeilen per Postkarte mit einem Buch zu verschicken?✏️Und dann habe ich auf alle Sommerangebote noch einen Gutschein in Höhe von 5.-Euro für euch, den ihr mit dem Gutscheincode #derhundeflüsterer sofort einlösen könnt.(gilt nur für die Sommerpakete)🐕😊 Ich hoffe, euch damit besonders in der „knappen“ Coronazeit „eine kleine Freude bereiten zu können… Hier geht es zum „Tante-Emma-Jando-Laden“ https://jandoautor.com/product-category/angebot/

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sommerzeit ist Lesezeit und Liebe ist Leben

Ich habe mir ein wenig Gedanken gemacht, wie ich euch den „den etwas anderen „Corona-Sommer“ versüßen könnte. Für viele bricht jetzt eine Urlaubszeit an , die mal so ganz anders sein wird, wie wir sie alle vorher kannten. Ich habe mir überlegt, dass Ihr Postkarten von Eurem Urlaubsaufenthalt an Eure Liebsten schicken könntet…

Außerdem habe ich eine kleine und große Sommeraktion ins Leben gerufen, um euch mit Lese-und Hörerlebnissen zu versorgen. Schaut einfach mal „HIER“ vorbei. Um diese Postkartenmotive handelt es sich, die Ihr gratis zu den Büchern dazu bekommt!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Live-Lesung aus dem Bestseller Sternenreiter: Kleine Sterne leuchten ewig

Eine Live-Lesung für kleine und große Menschen aus meinem Buch Sternenreiter. Kleine Sterne leuchten ewig“. Gelesen von dem Schauspieler Christopher Groß.

Ich wünsche euch viel Freude!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Live-Lesung im Rahmen der #kulturchallenge aus den Jandobüchern

Der Schauspieler-und Synchronsprecher Christopher Groß liest im Rahmen der #kulturchallenge live aus meinen Büchern „Sternenreiter“, „Die Chroniken der Windträume“ und „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“. Christopher hat unter anderem mit den Schauspielern Engelbert von Nordhausen, Ines Nieri alle meine Hörbücher gesprochen. Ich wünsche euch ganz viel Freude!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

„Sternenreiter…wie alles begann“ – die Weihnachtskurzgeschichte als Geschenk zum Download

Jede gute Geschichte findet irgendwo und irgendwie seinen Anfang. Nun ist es knapp 10 Jahre her, als mein kleiner Sternenreiter in einer Weihnachtsgeschichte zum ersten Mal die große weite Welt erblickte. Vieles ist danach um ihn passiert. Ein Buch und Hörbuch folgten, selbst der koreanische Buchmarkt entdeckte die Liebe zu diesem außergewöhnlichen Jungen. Im Jahr 2021 wird er auf der Leinwand erscheinen und auch dort wird der kleine Junge versuchen die Herzen der Menschen zu erobern. Oft wurde ich gefragt, ob es von dem Sternenreiter eine Fortsetzung geben würde, die ich immer lächelnd mit der Aussage beantwortete: „Ich weiß es nicht. Irgendwann wird es den Moment geben, wenn er das Gefühl hat, wieder Gutes bewirken zu müssen. Die Menschen erneut an ihre Träume und Werte zu erinnern.“

Nun schreiben wir das Jahr 2019 und so oft wie in keinen Jahren zuvor, kamen zahlreiche verzweifelte und traurige Botschaften vom „kleinen Jungen“. Letztendlich bat er mich „als seinen Papa“ ihn noch einmal loszuschicken, um den Menschen in ihren größten Ängsten und Nöten beizustehen. Wie sollte ich ihm das verweigern…? So bin ich angefangen die Geschichte des Sternenreiters weiterzuerzählen und hoffe, sie im nächsten Jahr beenden zu können. Denn eines wurde mit in diesem Jahr mehr als deutlich: „Kleine Sterne müssen immer ewig leuchten.“

Für euch habe ich noch einmal die Weihnachtskurzgeschichte „Sternenreiter -wie alles begann“ als eBook hier zum kostenlosen Download hinterlegt. https://jandoautor.com/product-category/sternereiter-wie-alles-begann/ Ich wünsche euch viel Freude mit dem kleinen Jungen…

Der Trailer „Sternenreiter“ für die Filmföderung
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ein toller Abend zu Gunsten des Ammerland Hospiz

Es war eine traumhafte Veranstaltung für das Ammerland-Hospiz.  Ines Nieri , Christopher Groß , Majanko und meine Wenigkeit haben es genossen vor einem tollen Publikum aus den Büchern „Sternenreiter“ und „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ zu lesen, bzw. zu musizieren. ,

Das die Veranstaltung mit 120 Gästen ausverkauft war, freut uns besonders für die vielen ehrenamtlichen und festen Mitarbeiter des Hospiz, die so eine tolle Lesung auf die Beine gestellt haben.

Toll, das 1000.-Euro an dem Abend durch die Lesung eingenommen wurden!

Wer es nicht auf die Lesung geschafft hat, kann das Ammerland Hospiz mit einer Spende unterstützen. Darüber würde ich mich sehr freuen, denn das Hospiz kann Unterstützung immer gebrauchen. Danke!👍❤️
Spendenkonto: Landessparkasse zu Oldenburg (LzO)
IBAN: DE74280501000002019230
BIC: SLZODE22XXX

Auch die Presse berichtete über die Lesung

BILD BREMEN
NWZ
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Benefizlesung zu Gunsten des Ammerland Hospizes

„Es sind nicht die großen Worte, welche die Sonnen zum Leuchten bringen. Es sind die kleinen Taten, die das Leben erstrahlen lassen. Sieh nach oben. Kleine Sterne leuchten ewig .

Ich möchte euch etwas mitteilen, was mir sehr am Herzen liegt:❤️

Eigentlich habe ich mir vorgenommen, dort wo ich wohne und lebe, nie eine öffentliche Lesung abzuhalten. Für viele mag sich das seltsam anhören: Aber für mich ist Heimat auch Ruhe und nicht den Mittelpunkt suchen. Doch dann kam das Ammerland-Hospiz und fragte mich, ob ich für sie eine Lesung machen würde. Tatsächlich musste ich kurz überlegen, entschloss mich aber zuzusagen. Schließlich steht an dem Abend das Hospiz im Mittelpunkt und nicht meine Person. Ich finde die Arbeit der Hospizmitarbeiter und den vielen ehrenamtlichen Helfern sooo wichtig! Es ist nicht nur die Hilfeleistung sterbenskranke Menschen zu begleiten, sondern auch an Demenz erkrankte Personen bekommen Unterstützung. Da ich selbst eine an Alzheimer erkrankte Mutter habe, weiß ich wie wichtig Zuspruch, Liebe und Hilfe für diese Menschen sind. Aber auch für die pflegenden Angehörigen!
Daher freue mich umso mehr, am Donnerstag, dem 17.10.2019 im Dorfgemeinschaftshaus Kayhausen aus meinen Büchern „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ und Sternenreiter“ zu Gunsten des Ammerland-Hospiz zu lesen. Als ich bei den Schauspielern Ines Nieri, Christopher Groß und der Band Majanko fragte, ob sie mich an dem Abend unterstützen möchten, sagten sie sofort alle zu. Das freut mich besonders, da wir so ein richtiges Lesevent daraus machen können. Nun wünsche ich mir nur, dass es sooo richtig voll an dem Abend wird, denn sämtliche Einnahmen der Veranstaltung gehen alle zu Gunsten des Ammerland-Hospizes!! Weitere Infos erfahrt ihr in dem kleinen Ankündigungsteaser..📖🎼
Danke auch an Müller & Egerer Bäckerei Konditoreidie uns ihre Räumlichkeiten für die Filmaufnahmen zur Verfügung stellten.

Die Karten kosten 9.-Euro und sind an folgenden Vorverkaufsstellen ab sofort erhältlich:

Flauas/ Bad Zwischenahn
Buchhandlung Rosel Renken / Rastede
Buchandlung Haase/ Edewecht
Touristik – Information/ Westerstede

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sommer-und Ferienzeit ist auch Lese-und Hörbuchzeit

Der Sommer hat gerade begonnen und die ersten von euch sind vermutlich schon auf Reise gegangen. Auch ich werde mir im August eine Auszeit nehmen und mit meinem Hund, sowie Wohnmobil auf Reisen gehen.

Als kleines Dankeschön für das tolle erste Halbjahr habe ich zwei Sommerpakete für euch geschnürt. In meinem Shop könnt ihr noch bis zum 18.07.2019 die drei digitalen Audiobooks/Bücher „Sternenreiter“, „Traumflieger“ und „Die Chroniken der Windträume“ als Sommerangebot bekommen.

Selbstverständlich gibt es auch im Shop mein neues Buch „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“. Wenn gewünscht, auch gerne mit persönlicher Widmung.

Ich wünsche euch eine traumhafte Sommer-und Ferienzeit.

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Die Bücher vom Welttag des Buches begeben sich auf Reise

Wow! So viele Kommentare zu meiner Aktion zum Welttag des Buches die ihr in den sozialen Netzwerken und hier hinterlassen habt. Ich würde wirklich jedem gerne antworten! Da ich aber weiß, dass ihr auf neue Geschichten wartet, habe ich mir erlaubt, diesmal nicht auf jeden Kommentar zu antworten. Danke für euer Verständnis! Dafür habe ich meine Hovawarthündin Sunny am heutigen Morgen, die Gewinner erschnüffeln lassen.- was so alles möglich ist mit Leckerlis…

Erschnüffeln…

Folgende Leser haben gewonnen:

„Traumflieger“: Yvonne W.S. , Tina H. und Lea H.

„Sternenreiter“: Yvonne Isabelle F. , Claudia O. und Daniela C.

„Die Chroniken der Windträume“: Tina T-G., Sandra J. und Birgit S.

„Im Himmel gibt es einen Bahnhof“: CI A., Karl H, und Heike F.

Aus Datenschutzgründen habe ich die Namen nicht voll ausgeschrieben. Die „Glücklichen“ wurden/werden von mir persönlich angeschrieben.

Ich habe mich wirklich sehr über die rege Beteiligung gefreut. Leider können bei solchen Aktionen nicht alle gewinnen. Ich würde mich trotzdem sehr freuen, wenn die eine oder der andere eines meiner Bücher lesen möchte und es sich in Buchhandlungen, Onlinestores, oder in meinem Shop besorgt.

Da der Trailer zu meinem neuen Buch „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ so toll angekommen ist, habe ich euch diesen noch einmal eingebaut.

Veröffentlicht am 22 Kommentare

Welttag des Buches

Wie schon angekündigt, habe ich mir zum Welttag des Buches eine Kleinigkeit für euch überlegt.

Unter allen Kommentaren und Mails hier auf meinem Blog, oder in den sozialen Netzwerken, verschenke ich jeweils drei Bücher von „Sternenreiter: Kleine Sterne leuchten ewig“, „Traumflieger“, „Die Chroniken der Windträume“ und von meinem neuen Buch „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“. Wenn gewünscht, gerne alle auch mit Widmung.

Die Aktion läuft den ganzen Dienstag, 23sten April 2019 und endet am selben Tag um 23.59 Uhr. Unter allen Teilnehmern wird mein Hovawart Sunny die „Glücklichen“ erschnüffeln. Am nächsten Tag werde ich die neuen Buchbesitzer persönlich anschreiben. Euch viel Freude mit der Aktion und vielleicht lest ihr nicht nur heute euren Kindern, Freunden eine kleine Geschichte vor…