Posted on Schreib einen Kommentar

Manche Wege, die wir wählen, benötigen Zeit

„Manche Wege, die wir wählen, benötigen Zeit. Es ist wie bei den Äpfeln: Sie fallen erst vom Baum, wenn sie reif sind.“

Lange habe ich mir überlegt einen Shop einzurichten. Oft bin ich wieder davon abkommen. doch nun habe ich es endlich geschafft. Ich möchte euch durch den Shop gerne die Möglichkeit geben, meine Bücher und Hörbücher nicht nur auf meinen Lesungen mit einer persönlichen Widmung zu bekommen, sondern jederzeit und überall.  Ich hoffe, ich mache euch damit eine kleine Freude.

Wenn ihr noch bestimmte Wünsche und Ideen habt, die ich in den Shop einstellen könnte, freue ich mich über euer Feedback.

Posted on Schreib einen Kommentar

Emotionale Lesung mit dem Sternenreiter- es sind die kleinen Sterne die ewig leuchten…

Ich habe euch einige Impressionen von der Sternenreiterlesung, die am Sonntag in der Veranstaltungshalle vom Autohaus Penning in Neuenburg stattfand, mitgebracht.
Es war eine tolle und sehr emotionale Lesung, die ich lange in Erinnerung behalten werde. Es sind tatsächlich die kleinen Sterne, die ewig leuchten!!
Das ist mir gestern erneut bewusst geworden.
Ich möchte mich bei den Gästen bedanken, die so tolle Zuhörer waren und natürlich an meinen kongenialen Lesepartner Christopher Groß. Ein besonderer Dank geht an Majanko ,die mit ihrer fantastischen Musik die Lesung bereichert haben.
Sodele, nun kann die neue Woche starten…- kommt gut rein und vielleicht denkt die eine oder der andere an die Worte des kleinen Sternenreiter:

„ES SIND NICHT DIE GROßEN WORTE, WELCHE DIE SONNE ZUM LEUCHTEN BRINGEN. ES SIND DIE KLEINEN TATEN, DIE DAS LEBEN ERSTRAHLEN LASSEN. SIEH NACH OBEN. KLEINE STERNE LEUCHTEN EWIG.“

Posted on Schreib einen Kommentar

Sternenreiterlesung mit Live-Musik

Am Sonntag, dem 14.Oktober ab 16.00 Uhr werde ich im Autohaus Penning  in Neuenburg/Zetel zusammen mit dem Schauspieler Christopher Groß aus meinem Buch „Sternenreiter: Kleine Stern leuchten ewig“ lesen.

Ich freue mich sehr, dass wir auf der Lesung musikalisch wieder von der fantastischen Band Majanko begleitet werden. Die Jungs haben unter anderem auch den Titelsong zu meinem Hörbuch „Die Chroniken der Windträume“ gesungen.


Die Erlöse des Event gehen über den Lionsclub Neuenburger Urwald zu 100% in regionale Projekte zur Kinder- und Jugendarbeit.
Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich bei „Buch Lübben“, Zetel und im „Autohaus Penning“, Neuenburg (Tankstelle).

Ich würde mich sehr freuen, die eine oder den anderen an dem Tag persönlich kennen- oder wiederzusehen.

Posted on Schreib einen Kommentar

Sommerzeit ist Lesezeit

Die langen Sommerferien stehen bevor. Vielleicht sucht die/der eine oder andere noch ein Buch oder Hörbuch?
Ich habe einen kleinen Auszug an Pressestimmen über meine Bücher/Hörbücher „Sternenreiter:Kleine Sterne leuchten ewig„, „Traumflieger“ und „Die Chroniken der Windträume“ zusammengestellt:

„Jando ist ein moderner Geschichtenerzähler mit zeitlosen Botschaften für Jung und Alt, Groß und Klein. Dabei lenkt er den Blick auf das, was wirklich wichtig im Leben ist: Liebe, Freundschaft, Hoffnung. Und dass alles möglich werden kann, wenn wir fest an unsere Träume glauben. Während die Kleinen durch märchenhafte Züge und fabelhafte Wesen angesprochen werden, regt Jando die Erwachsenen zum Nachdenken an.Seine Art, nach dem Sinn des Lebens zu fragen und dabei die rationale Weltsicht der Erwachsenen außer Kraft zu setzen, lässt an Antoine de Saint-Exupéry denken, dessen „Kleiner Prinz“ die Herzen weltweit im Sturm erobert hat.“
-„BILD“-

Illustration Antjeca

„Jando hat ein modernes Märchen geschrieben: die Geschichte von einem, der auszog seine Leben zu finden. `Windträume`ist ein Buch für alle Menschen, die an ihre Träume glauben. Es hat mich sehr berührt darin zu lesen.“
-„taz“-

Illustration Antjeca

„Man muss die kindliche Anarchie in sich wiederentdecken, um auf den Sternen zu reiten.“
„Es geht nicht darum, das eigene kindliche Chaos zu haben, sondern darum, es wiederzuentdecken und sich wieder anzueignen. Andererseits fühlt man sich an den vielzitierten Satz „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“ von Antoine de Saint-Exuperys „Kleinem Prinzen“ erinnert.
Diese Herzenssicht entwickelt Jando im „Sternenreiter“ weiter, zu einer wahrhaften und poetischen Erziehung des Herzens. Mit dem „Sternenreiter“ ist dem Autor – nach seinem Erstling „Windträume“ – wieder ein wundervolles und poetisches Buch gelungen, das ich uneingeschränkt empfehle. Doch nicht nur das, denn ein gutes Buch sollte man empfehlen, ein sehr gutes seinen Freunden ans Herz legen und die wirklich besonders wichtigen Bücher sollte man seinen besten Freunden schenken.“
– „Eselsohren-Das Online Büchermagazin“-

Illustration Antjeca

Mit “Sternenreiter – Kleine Sterne leuchten ewig” hat der norddeutsche Autor Jando ein kleines und berührendes modernes Märchen geschaffen. Einnehmende Texte und Lebensweisheiten, die an Antoine de Saint-Exupérys „Kleiner Prinz“ denken lassen und Antjecas bezaubernde Illustrationen sorgen für Nachhaltigkeit beim Lesen.
–“Schwäbische Post“-

Illustration Antjeca

Eine wunderbar poetische Geschichte, ein modernes Märchen, das sehr an den „den kleinen Prinzen“ von Antoine Saint-Exupery erinnert und den Leser dazu anregt, einmal innezuhalten, sich und seine Träume und Sehnsüchte zu hinterfragen. Ein Buch zum Lesen, Nachdenken, Philiosophieren, sich Wundern und Staunen. Sehr empfehlenswert.
– „BLLV, Forum Lesen Nord“-

Illustration Antjeca
Posted on Schreib einen Kommentar

Überraschungspost aus Korea

Was für eine freudige Überraschung. Gestern habe ich zum ersten Mal Post aus Korea bekommen. Einige haben es vielleicht mitbekommen, das mein Buch „Sternenreiter: Kleine Sterne leuchten ewig“ in Südkorea veröffentlicht wurde. Zum Glück war der Brief in englischen Sprache verfasst, so das ich ihn auch lesen konnte. Es freut mich ungemein, das anscheinend das Buch auch dort neue Freunde gewinnt. Wenn ihr Lust habt, einen Einblick in die koreanische Ausgabe zu bekommen, schaut doch mal auf der Webseite von Verlag Penguin Cafe Publishing vorbei.

Und dann habe ich noch eine weitere tolle Neuigkeit: Das Hörbuch „Die Chroniken der Windträume“ ist schon ab sofort als Audiobookdownload  bei Audible erhältlich. Die CD erscheint am kommenden Dienstag und ist dann in allen Buchhandlungen und bekannten Internetstores erhältlich. Ich bin immer noch begeistert wie Engelbert von Nordhausen, den Wind gesprochen hat und Christopher Groß die Geschichte liest.

 

Posted on Schreib einen Kommentar

Sternenreiter- der Film

„Es sind die Träume, die uns zu den Sternen führen. Doch manchmal, nur manchmal benötigt unser Herz Hilfe, um die Sterne wieder leuchten zu sehen.“

Ich freue mich riesig, dass der erste Trailer zu der Verfilmung meines Buches Sternenreiter online ist. Ich finde ihn klasse und er macht soviel Freude auf mehr…
Wenn auch ihr ein Teil des Filmes werden wollt, dann schaut doch bei Startnext vorbei. Dort hat die ausführende Produktionsfirma puzzle pictures einige tolle „Dankeschöns“ hinterlegt. Unter anderem gibt es Wohnzimmerlesungen, Eventlesungen, signierte Sternenreiterbücher von dem gesamten Filmteam, Tage im Tonstudio und viele weitere interessante „Dankeschöns“.
Ich würde es total klasse finden, wenn ihr mithelfen würdet, das Filmprojekt voranzutreiben… 😀 Jeder Euro kann helfen…

Fotocredit: puzzle picture

 

Posted on Schreib einen Kommentar

Kleiner Sternenreiter wird gesucht

Nun wird es langsam spannend. Am 14. Dezember ab 15.00 Uhr veranstaltet die Produktionsfirma puzzle pictures ein erstes Casting. Gesucht wird für die Verfilmung meines Buches unter anderem die Hauptfigur – der Sternenreiter. Aber auch weitere Darsteller werden gesucht. Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 15 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

Das Casting findet im 53 Grad Hotel in Bad Zwischenahn statt.

Anmelden könnt ihr euch vorab unter der Email info@puzzlepictures.de 

Weitere Infos könnt ihr in den Artikeln der NWZ und der BILD Bremen nachlesen.

https://www.nwzonline.de/ammerland/kultur/bad-zwischenahn-casting-filmfirma-sucht-jungen-sternenreiter-in-bad-zwischenahn_a_50,0,1043997686.html

http://www.bild.de/regional/bremen/casting/hauptdarsteller-sternenreiter-gesucht-53991412.bild.html

Illustration Antjeca
Fotocredit puzzle pictures
Posted on Schreib einen Kommentar

Sternenreiter – Neues zur Buchverfilmung

Einige haben es vielleicht im Laufe der Zeit mitbekommen: Mein Buch „Sternenreiter: Kleine Sterne leuchten ewig“ wird von der Film-und Fernsehproduktionsfirma „puzzle pictures“ verfilmt.

Am Set des Trailerdreh Sternenreiter

Mitte Dezember startet ein Crowdfunding bei „Startnext“ um zusätzlich zu Filmförderungsgeldern und Investoren, weitere Unterstützer für das Filmprojekt zu gewinnen. Auch wird es Mitte Dezember ein erstes Casting geben. Es wird nach einem kleinen Jungen( „Sternenreiter“ ) gesucht, aber auch nach vielen Kleindarstellern und Komparsen. Sobald ich dazu weitere Informationen von der Produktionsfirma habe, teile ich euch diese umgehend mit. Es wird zum Start des Crowdfunding einen Trailer geben. Bis dahin könnt ihr euch den Teaser des Sternenreiter anschauen.

 

Posted on 1 Kommentar

Sternenreiter: Kleine Sterne leuchten ewig in Korea

Nun ist es soweit: Mein Buch Sternenreiter wird Mitte Februar  in Korea erscheinen. Am Freitag habe ich vom koreanischen Verlag Penguin Cafe den Buchumschlag der koreanischen Ausgabe bekommen. Mein erstes Buch welches übersetzt wurde. Ich freue mich riesig! Wie sagte der kleine Junge noch im Sternenreiter: „Erzähle meine Geschichte weiter und lasse deine Träume Wirklichkeit werden.“ So ist es: Seine Geschichte geht auf eine große Reise. Toll finde ich auch, dass der Verlag die Originalzeichnungen meiner Schwester Antjeca übernommen haben.

Sternenreiter Korea

Posted on 2 Kommentare

Eine Auszeichnung die mich sehr berührte und überraschte

Zugunsten der Stiftung: Bildung Eğitim fand die vierte maritime Sommergala im Columbia Hotel Wilhelmshaven statt. Die Stiftung unterstützt bildungsferne Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund in ihrer schulischen und universitären Ausbildung und bietet Hilfestellung beim Start ins Berufsleben.
Zu meiner großen Überraschung wurde ich an dem Abend durch den Stiftungspräsidenten Kemal Sahin und der Sprecherin der Stiftung, sowie Veranstalterin Jacqueline Bakir Brader ausgezeichnet. Für mich war/ist es eine Herzensangelegenheit mit einer „Sternenreiter“ Lesung und einer „Traumflieger- Bücherspende“ einen kleinen Teil zur Spendensumme beigetragen zu haben.
Insgesamt wurden auf der Gala 10.000.-Euro gespendet! Einfach nur klasse!!
Es war ein traumhafter Abend mit einer tollen Stimmung! Aber eines wird sich bei mir wohl nicht mehr ändern: Die wohltuende Erleichterung, als ich endlich aus dem Anzug schlüpfen konnte und meine geliebte Jeans mit Shirt anziehen konnte.

Alex, Jacky und Jando Jando Ehrung Jando Scheck Gala Jando und Jacky Presse Jever