Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Star Rider…Small stars shine forever- the book release in the USA and UK

Große Freude!😍😊 Nun darf ich offiziell bekannt geben, dass mein Buch „Sternenreiter: Kleine Sterne leuchten ewig“ in England und den USA unter dem Titel „Star Rider..Small stars shine forever “ als Taschenbuch und eBook erschienen ist. 😊🌟📖
Nach der Veröffentlichung des Buches 2016 in Südkorea geht die Reise des „kleinen Sternenreiter“ weiter. 📖🌟
Wer Lust hat den Sternenreiter in englischer Sprache zu lesen, oder Freunden eine Freude bereiten möchte, kann dieses nun ab sofort…✏️📖🌟

„ When we start listening to our heart, we `ll see things in our life which seemed to be incredible before.“

Mats doesn´t believe in his dreams any more- he´s used too much to function in his working world. His wife Kiki doesn´t reach him either. At last there is an event that forces him to stop. A little boy helps him to see the world in a different way and to rearrange his life. Jando´s modern fairy tale tells us that even nowadays you can believe in miracles. „ Star Rider“ is a poetic story for youngsters and adults.It´s a book about friendship, humanity and the realization of dreams.

Praise from press:


„With Star Rider – small stars shine forever North German writer Jando has created a small and moving modern fairytale. Engaging texts and nuggets of wisdom, which are reminiscent of Antoine de Saint Exupéry’s Little prince, and Antjeca´s magical illustrations will leave a lasting impression on the reader.“
-BILD-

„You have to rediscover the childhood anarchy within you to be able to ride on the stars.”
It’s not a matter of having your own childlike chaos but of rediscovering it and again making it your own. On the other hand you are reminded of the much-quoted line from Antoine de Saint Exupéry’s The little prince: “It is only with the heart that one can see rightly; what is essential is invisible to the eye.” This view from within is further developed by Jando in Star Rider, resulting in a veritable and poetic nurturing of the heart. After his first novel Wind dreams, with Star Rider the author has produced another wonderful, poetic book which I can fully recommend. But not just that: you should recommend a good book, urge your friends to read a very good book – and give the especially important books to your best friends.
-Eselsohren: The book magazin-

„A fairytale, comforting and healing reading experience. A story which gets you thinking and radiates hope and
assurance.“ -NWZ-

A wonderfully poetic story, a modern fairytale which puts readers very much in mind of The little prince by Antoine de Saint Exupéry, causing them to pause for thought and question themselves, their dreams and their desires. A book for reading and philosophising over, for contemplation, wonder and amazement. Highly recommended.
-Sensa Magazin-

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nichts ist so weit weg, dass man es nicht mit Liebe zusammenführen kann

Es gab wegen des offiziellen Veröffentlichungstag meines neuen Buches „Die Weisheit des Regenbogens“ noch kleine Irritationen. Nun ist endlich alles geklärt: Am Donnerstag, den 23sten April wird die gebundene Ausgabe und das eBook in allen deutschsprachigen Buchhandlungen und Onlinestores erhältlich sein.

Ich werde euch in den nächsten Wochen mit weiteren Informationen versorgen. Das Cover ist ein großes Geheimnis und wird erst drei Wochen vor dem Erscheinen des Buches veröffentlicht. Um den 5.April herum wird es wieder einen Buchtrailer geben. Am 26sten März wieder dieser gedreht. Über den Drehtag werde ich euch mit einigen Livebildern auf dem Laufenden halten.

Darum geht es in dem Buch „Die Weisheit des Regenbogens“:

„Nichts ist so weit weg, dass man es nicht mit Liebe zusammenführen kann.“

Seit Sina von ihrem Mann verlassen wurde, ist das Verhältnis zu ihrer Tochter Malin schwierig. Die Hündin Ava ist Malins beste Freundin. Doch bei einem tragischen Unfall werden beide schwer verletzt und Malin gibt sich die Schuld dafür. Die kleine Familie droht zu zerbrechen, also beschließt Sina zur Erholung gemeinsam an die Nordsee zu fahren. Dort begegnet sie dem charismatischen Hundeflüsterer Bent, der sich liebevoll um Ava und Malin kümmert. Doch auch Bent hat mit dunklen Schatten aus seiner Vergangenheit zu kämpfen.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Lasst uns Freude verschenken mit der kleinen Weihnachtsbäckerei

Mir kam gestern kurz vorm einschlafen eine Idee, die ich nun gerne mit euch zusammen umsetzen möchte.☺️
Zu meiner Kurzgeschichte/Audiobook „Die kleine Weihnachtsbäckerei“ gibt es ein Rezept von Backäpfeln(das Rezept findet ihr unten in meinem Posting). Nun habe ich mir gedacht, es wäre doch schön, wenn ihr zu Hause das Rezept backen würdet. Und nun kommt es: Die Backäpfel bleiben nicht bei euch, sondern ihr gebt sie an eine karitative Einrichtung, oder an Kindergärten, Schulen,etc. euer Wahl ab und bereitet den Kindern dort eine Riesenfreude.😍🎅(bitte schreibt mir eine PN, wer eure Backäpfel bekommt) Ich würde „dem/der Bäckereimeister/in“ ,sowie den Einrichtungen das Audiobook „Die kleine Weihnachtsbäckerei“- gesprochen von Christopher Groß, das Ebook mit Illustrationen von Antjeca, das Rezept der Backäpfel und den Titelsong „Fridolin Friedewitz“ von Alex Chilla schenken. 📖🎼🎅
Toll wäre es, wenn ihr mir Fotos über FB schicken könntet und den Beitrag so oft es geht teilt, damit wir vielen Menschen eine Freude bereiten können! 🎅🌟☃️😍 Am Nikolaus gibt es dann Neues aus der Weihnachtsbäckerei zu erzählen.☺️🎅


Hier das Rezept der Backäpfel aus der kleinen Weihnachtsbäckerei:

Marzipan mit der Küchenreibe grob raspeln. Butter mit Zucker schaumig schlagen.
Eier zugeben und cremig rühren.
Geriebenes Marzipan und das Mark einer halben Vanilleschote zugeben.
Nüsse, Mehl, Backpulver und Zimt mischen und in den Teig rühren.
Milch zugeben und nochmal alles kräftig schlagen.
Ein Backblech entweder mit Butter einfetten oder mit Backförmchen auslegen.
Teig einfüllen.
Äpfel waschen und der längs nach in Scheiben schneiden.
Jede Scheibe sollte ca. 3-4 mm dick sein.
Das Kerngehäuse entweder mit einem kleinen, runden Ausstecher, oder mit dem Messer vorsichtig entfernen.
Auf jeden Backapfel eine Apfelscheibe setzen und
bei 180 ° Grad ca. 25 Minuten backen.
Tip: Wer Marzipan nicht mag, der kann es einfach weglassen!
Wenn der lecker-duftende Bratapfel aus dem Ofen kommt kann man ihn mit einem Klecks Vanillecremereme oder Sahne granieren.

110 gr. Creme double – ersatzweise Sahne
1 EL Zucker
1/2 Vanilleschote
Creme double mit dem Mark der halben Vanilleschote und dem Zucker cremig rühren.
(bzw. Sahne steif schlagen)
Auf den Klecks Creme noch gehackte Haselnüsse und
ein wenig Honig.
Der Backapfel kann genossen werden….🎅😍
Ich wünsche euch eine lustige und zu Herzen gehende Backzeit!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Fröhliche Weihnachten mit dem Sternenreiter

Jede Geschichte braucht einen Anfang…

Bevor ich mein Buch „Sternenreiter: Kleine Sterne leuchten ewig“ geschrieben habe, entstand eine kleine Weihnachtsgeschichte, die mich unter anderem inspirierte dem kleinen Sternenreiter ein ganzes Buch zu widmen.

Als kleines Weihnachtsgeschenk möchte ich euch das eBook „Sternenreiter- wie alles begann“ mit den Illustrationen meiner Schwester Antjeca schenken . Ihr braucht es euch nur noch herunterladen.

Ich wünsche euch eine schöne, friedvolle Weihnachtszeit!