Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Liebe ist die Zeichensprache des Herzens

„Eine kleine Geste, ein freundliches Lächeln. Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die große Freude bereiten können.“

Jando aus „Sternenreiter“

Weihnachten naht mit großen Schritten. Auch für mich bricht bald eine ruhigere Zeit im Jahr an, worauf ich mich sehr freue. Aber bis es soweit ist, habe ich für euch in meinem Jandoshop eine neue Kategorie angelegt. Noch bis zum 15.12.2019 gibt es spezielle Weihnachtsangebote, die ihr im normalen Handel nicht bekommen könnt.

Wenn ihr möchtet, werde ich was auf eurem „Weihnachtswunschzettel“ steht, mit einer persönlichen Widmung signieren. Ich verspreche euch, dass alles vor dem „Heiligabend“ bei euch eintreffen wird. https://jandoautor.com/product-category/weihnachtsangebote/

Viel Freude beim stöbern…

Veröffentlicht am 4 Kommentare

Der Nikolaus war da

Als kleines Dankeschön für eure bisherige Unterstützung bei der Aktion „Backäpfel- Die kleine Weihnachtsbäckerei“ in Kindergärten, Schulen, Seniorenheimen, etc. hat der Nikolaus euch etwas mitgebracht. Unter allen Kommentaren hier, bei Facebook und Instagram werden jeweils drei CD- Hörbücher „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“, “ Die Chroniken der Windträume“, „Traumflieger“ und „Sternenreiter“ verschenkt. Um auch dem gedruckten Worte Ausdruck zu verleihen, werden jeweils noch fünf Bücher „Traumflieger“ und „Die Chroniken der Windträume“ verschenkt. Die „Dankeschönaktion“ endet am Sonntag, 08.12.2019.

Da ihr mit dem Backen der Backäpfel, Weihnachtsplätzchen, etc., weiterhin kleine und große Augen zum Leuchten bringen könnt, hat der liebe Nikolaus die Weihnachtsgeschichte „Die kleine Weihnachtsbäckerei“ und den Titelsong des Audiobooks „Fridolin Friedewitz“ zum anhören/anschauen für euch bereitgestellt.

Hier nochmal eine kleine Erinnerung: Mir kam vor einigen Tagen kurz vorm einschlafen eine Idee, die ich weiterhin gerne mit euch zusammen umsetzen möchte. Zu meiner Kurzgeschichte/Audiobook „Die kleine Weihnachtsbäckerei“ gibt es ein Rezept von Backäpfeln(das Rezept findet ihr unten in meinem vorherigen Beitrag). Nun habe ich mir gedacht, es wäre doch schön, wenn ihr zu Hause das Rezept backen würdet. Und nun kommt es: Die Backäpfel bleiben nicht bei euch, sondern ihr gebt sie an eine karitative Einrichtung, oder an Kindergärten, Schulen,etc. eurer Wahl ab und bereitet den Kindern dort eine Riesenfreude. Natürlich wäre es super toll, wenn ihr in den Einrichtungen zusammen mit den Menschen dort backen könntet. Bei der Aktion soll der Gedanke zählen: Daher gehen auch Plätzchen, Kuchen, etc. (bitte schreibt mir eine Nachricht, wer eure Backäpfel,etc. bekommt) Ich würde „dem/der Bäckereimeister/in“ ,sowie den Einrichtungen das Audiobook „Die kleine Weihnachtsbäckerei“- gesprochen von Christopher Groß, das Ebook mit Illustrationen von Antjeca, das Rezept der Backäpfel und den Titelsong „Fridolin Friedewitz“ von Alex Chilla schenken. Toll wäre es, wenn ihr mir Fotos schicken könntet. Ich würde die Bilder mit Namen der Einrichtungen gerne vorstellen.

Danke für eure Unterstützung!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Lasst uns Freude verschenken mit der kleinen Weihnachtsbäckerei

Mir kam gestern kurz vorm einschlafen eine Idee, die ich nun gerne mit euch zusammen umsetzen möchte.☺️
Zu meiner Kurzgeschichte/Audiobook „Die kleine Weihnachtsbäckerei“ gibt es ein Rezept von Backäpfeln(das Rezept findet ihr unten in meinem Posting). Nun habe ich mir gedacht, es wäre doch schön, wenn ihr zu Hause das Rezept backen würdet. Und nun kommt es: Die Backäpfel bleiben nicht bei euch, sondern ihr gebt sie an eine karitative Einrichtung, oder an Kindergärten, Schulen,etc. euer Wahl ab und bereitet den Kindern dort eine Riesenfreude.😍🎅(bitte schreibt mir eine PN, wer eure Backäpfel bekommt) Ich würde „dem/der Bäckereimeister/in“ ,sowie den Einrichtungen das Audiobook „Die kleine Weihnachtsbäckerei“- gesprochen von Christopher Groß, das Ebook mit Illustrationen von Antjeca, das Rezept der Backäpfel und den Titelsong „Fridolin Friedewitz“ von Alex Chilla schenken. 📖🎼🎅
Toll wäre es, wenn ihr mir Fotos über FB schicken könntet und den Beitrag so oft es geht teilt, damit wir vielen Menschen eine Freude bereiten können! 🎅🌟☃️😍 Am Nikolaus gibt es dann Neues aus der Weihnachtsbäckerei zu erzählen.☺️🎅


Hier das Rezept der Backäpfel aus der kleinen Weihnachtsbäckerei:

Marzipan mit der Küchenreibe grob raspeln. Butter mit Zucker schaumig schlagen.
Eier zugeben und cremig rühren.
Geriebenes Marzipan und das Mark einer halben Vanilleschote zugeben.
Nüsse, Mehl, Backpulver und Zimt mischen und in den Teig rühren.
Milch zugeben und nochmal alles kräftig schlagen.
Ein Backblech entweder mit Butter einfetten oder mit Backförmchen auslegen.
Teig einfüllen.
Äpfel waschen und der längs nach in Scheiben schneiden.
Jede Scheibe sollte ca. 3-4 mm dick sein.
Das Kerngehäuse entweder mit einem kleinen, runden Ausstecher, oder mit dem Messer vorsichtig entfernen.
Auf jeden Backapfel eine Apfelscheibe setzen und
bei 180 ° Grad ca. 25 Minuten backen.
Tip: Wer Marzipan nicht mag, der kann es einfach weglassen!
Wenn der lecker-duftende Bratapfel aus dem Ofen kommt kann man ihn mit einem Klecks Vanillecremereme oder Sahne granieren.

110 gr. Creme double – ersatzweise Sahne
1 EL Zucker
1/2 Vanilleschote
Creme double mit dem Mark der halben Vanilleschote und dem Zucker cremig rühren.
(bzw. Sahne steif schlagen)
Auf den Klecks Creme noch gehackte Haselnüsse und
ein wenig Honig.
Der Backapfel kann genossen werden….🎅😍
Ich wünsche euch eine lustige und zu Herzen gehende Backzeit!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Im Himmel gibt es einen Bahnhof schafft es in die „Top 20“ der besten Hörbücher 2019

Die Gewinner des Leserpreis 2019 von „LovelyBooks – Der Treffpunkt für Leser, Autoren und Verlage“ stehen fest. ☺️
Ich freue mich wirklich sehr, unter so vielen tollen Kolleginnen/Kollegen, mit dem Hörbuch „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ auf Platz 17 der besten Hörbücher des Jahres 2019 gewählt worden zu sein. 📖🎼🎤😀
Für mich und das gesamte Hörbuchteam ( Ines Nieri, Christopher GroßAntjecaStefan WeißenburgerSinus und Majanko) ist das eine wunderbare Wertschätzung unser Arbeit, weil sie direkt von euch kommt- dem Leser! 👍☺️ 

Auch das Kinderbuch „Odo“, an dem ich als Co-Autor von Dayan Kodua und der Illustratorin Robby Krüger mitgeschrieben habe, schafft es auf einen beachtlichen Platz 28 in der Bestenliste 2019.
Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich bei der Abstimmung unterstützt haben. Ihr seid klasse! 👍😀
Hier der Link zur Jahresbestenliste:
https://www.lovelybooks.de/leserpreis/2019/hoerbuch/ https://www.lovelybooks.de/leserpreis/2019/kinderbuch/

Kapitel Finn – Hörprobe „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das Hörbuch „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ auf der Shortlist 2019

Wow. Ihr seid spitze!👍👌
Wir haben es tatsächlich geschafft mit dem Hörbuch „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ auf die Shortlist vom Leserpreis 2019 bei „LovelyBooks – Der Treffpunkt für Leser, Autoren und Verlage“ zu kommen und das trotz der vielen tollen Audiobooks, die ebenfalls nominiert waren. Ich freue mich sehr darüber und danke euch für die Unterstützung! Besonders glücklich bin ich für alle Beteiligten am Hörbuch: Antjeca, Ines NieriChristopher GroßStefan WeißenburgerSinus und Majanko. Es war eine tolle Zusammenarbeit von Künstlern und daraus ist etwas ganz Besonderes entstanden.☺️👌 

🎼📖🎤 https://www.lovelybooks.de/leserpreis/2019/abstimmungen/hoerbuch/ 🎤📖🎼

Nun benötigen wir noch einmal eure Hilfe. Um tatsächlich den Leserpreis 2019 für das beste Hörbuch zu gewinnen, brauchen wir eure Stimmen. Die Stimmen in der Nomierungsrunde wurden gelöscht, so das wieder neu abgestimmt werden kann. Unter dem Link könnt ihr für uns/Hörbuch voten und sogar noch Bücherpakete gewinnen…

Jetzt scheint alles möglich und träumen werden wir weiter…😀

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ein toller Abend zu Gunsten des Ammerland Hospiz

Es war eine traumhafte Veranstaltung für das Ammerland-Hospiz.  Ines Nieri , Christopher Groß , Majanko und meine Wenigkeit haben es genossen vor einem tollen Publikum aus den Büchern „Sternenreiter“ und „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ zu lesen, bzw. zu musizieren. ,

Das die Veranstaltung mit 120 Gästen ausverkauft war, freut uns besonders für die vielen ehrenamtlichen und festen Mitarbeiter des Hospiz, die so eine tolle Lesung auf die Beine gestellt haben.

Toll, das 1000.-Euro an dem Abend durch die Lesung eingenommen wurden!

Wer es nicht auf die Lesung geschafft hat, kann das Ammerland Hospiz mit einer Spende unterstützen. Darüber würde ich mich sehr freuen, denn das Hospiz kann Unterstützung immer gebrauchen. Danke!👍❤️
Spendenkonto: Landessparkasse zu Oldenburg (LzO)
IBAN: DE74280501000002019230
BIC: SLZODE22XXX

Auch die Presse berichtete über die Lesung

BILD BREMEN
NWZ
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

 Herbstleuchten, Jando, Bad Zwischenahn 2019 — Der schwache Glaube

„Magische Momente sind immer da. Sie halten sich nicht an Zeiten. Doch gibt es Tage, an denen ihr Zauber schwindet. Dunkelheit legt sich wie ein Schleier über den Tag. Stille breitet sich aus. Aber dann – irgendwo, irgendwann beginnen Herbstleuchten zu funkeln. Menschenketten aus Lichtern durchströmen das Dunkel der Nacht und erhellen den Weg zu…

über  Herbstleuchten, Jando, Bad Zwischenahn 2019 — Der schwache Glaube

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Benefizlesung zu Gunsten des Ammerland Hospizes

„Es sind nicht die großen Worte, welche die Sonnen zum Leuchten bringen. Es sind die kleinen Taten, die das Leben erstrahlen lassen. Sieh nach oben. Kleine Sterne leuchten ewig .

Ich möchte euch etwas mitteilen, was mir sehr am Herzen liegt:❤️

Eigentlich habe ich mir vorgenommen, dort wo ich wohne und lebe, nie eine öffentliche Lesung abzuhalten. Für viele mag sich das seltsam anhören: Aber für mich ist Heimat auch Ruhe und nicht den Mittelpunkt suchen. Doch dann kam das Ammerland-Hospiz und fragte mich, ob ich für sie eine Lesung machen würde. Tatsächlich musste ich kurz überlegen, entschloss mich aber zuzusagen. Schließlich steht an dem Abend das Hospiz im Mittelpunkt und nicht meine Person. Ich finde die Arbeit der Hospizmitarbeiter und den vielen ehrenamtlichen Helfern sooo wichtig! Es ist nicht nur die Hilfeleistung sterbenskranke Menschen zu begleiten, sondern auch an Demenz erkrankte Personen bekommen Unterstützung. Da ich selbst eine an Alzheimer erkrankte Mutter habe, weiß ich wie wichtig Zuspruch, Liebe und Hilfe für diese Menschen sind. Aber auch für die pflegenden Angehörigen!
Daher freue mich umso mehr, am Donnerstag, dem 17.10.2019 im Dorfgemeinschaftshaus Kayhausen aus meinen Büchern „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ und Sternenreiter“ zu Gunsten des Ammerland-Hospiz zu lesen. Als ich bei den Schauspielern Ines Nieri, Christopher Groß und der Band Majanko fragte, ob sie mich an dem Abend unterstützen möchten, sagten sie sofort alle zu. Das freut mich besonders, da wir so ein richtiges Lesevent daraus machen können. Nun wünsche ich mir nur, dass es sooo richtig voll an dem Abend wird, denn sämtliche Einnahmen der Veranstaltung gehen alle zu Gunsten des Ammerland-Hospizes!! Weitere Infos erfahrt ihr in dem kleinen Ankündigungsteaser..📖🎼
Danke auch an Müller & Egerer Bäckerei Konditoreidie uns ihre Räumlichkeiten für die Filmaufnahmen zur Verfügung stellten.

Die Karten kosten 9.-Euro und sind an folgenden Vorverkaufsstellen ab sofort erhältlich:

Flauas/ Bad Zwischenahn
Buchhandlung Rosel Renken / Rastede
Buchandlung Haase/ Edewecht
Touristik – Information/ Westerstede

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

„Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ -ein Hörbuch mit Hörspielcharakter

Ich freue mich sehr, bekannt geben zu dürfen, dass mein neues Audiobook „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ ab sofort hier in meinem Shop erhältlich ist. Für alle die bis zum offiziellen Erscheinungstermin der CD, das digitale Audiobook zum Download hier bestellen, erhalten das digitale Hörbuch „Traumflieger“ gratis dazu. Am 27sten September erscheint dann die Audio-MP3-CD und ist überall im Handel erhältlich. Bei Audible steht das Audiobook ebenfalls zur Verfügung.

Ich bin immer noch total begeistert, wie die beiden Schauspieler Christopher Groß und Ines Nieri aus meinem Buch einen wahren Ohrenschmaus gemacht haben! Auch die tollen Musiker, die das Hörbuch mit ihrer Musik bereichern, tragen dazu bei, dass es „Kino für die Ohren geworden ist. Danke an Sinus, Majanko und Music-Boxx.

Cover Hörbuch

Exklusiv für euch, habe ich das Kapitel 4 „Finn“ zum anhören bereitgestellt.

,Im Himmel gibt es einen Bahnhof-Kapitel 4-Finn-Hörprobe
Hier im Shop erhältlich

Viele fragten, ob der Song „Pie Jesu“ aus dem Trailer auch auf dem Hörbuch zu hören ist: Ja, in ganzer Länge.

Auch bin ich richtig froh, den fantastischen Singer und Songwriter Sinus mit dem Song „Farben“ auf dem Hörbuch dabei zu haben. Er und sein Stück passen so wunderbar in die Geschichte.

Majanko begleiten mich mit ihrer Musik schon einige Jahre. Nicht nur auf meinen Hörbüchern, sondern auch auf Lesungen. Daher bin ich wieder richtig froh, sie mit ihrem neuen Song „Bewusstsein“ auf dem Hörbuch dabei zu haben.

Der Song „Eigenes Universum“ von dem Hörbuch „Die Chroniken der Windträume“
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Im Himmel gibt es einen Bahnhof erscheint als Hörbuch

Ich habe tolle Neuigkeiten für euch! Mein neues Buch „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ wird am 27.September auch als Hörbuch erscheinen. Das Hörbuch wird von ganz tollen Schauspielern gelesen. Ich bin sehr dankbar mit Ines Nieri, Christopher Groß und Stefan Weißenburger ein ganz tolles Trio dabei zu haben, die meiner Geschichte ihre Stimmen leihen werden. Für die musikalische Bereicherung des Audiobooks werden Majanko mit ihren traumhaften Songs sorgen und selbstverständlich ist auch Music-Boxx mit dem Trailersong „Jesu Pie“ dabei. Ich werde euch in den nächsten Wochen über die Produktion auf dem Laufenden halten

Wer bis zum neuen Hörbuch nicht warten möchte, findet in meinem Shop „Sommerangebote“ von meinen Audiobooks und Büchern.