Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Im Himmel gibt es einen Bahnhof- Zauberhaft und berührend

Nun ist mein Buch „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ seit zwei Wochen im Handel erhältlich. Ich durfte zahlreiche Widmungen schreiben, was mir unglaublich viel Freude bereitet hat. Viel positives Feedback habe ich inzwischen über die sozialen Netzwerke bekommen und auch die ersten Rezensionen von der Presse und der Bücher Community trudeln bei mir ein.

Eine Auszüge der Besprechungen möchte ich hier kurz aufführen:

„Einfach himmlisch“
Erzählt wird eine wunderbare Geschichte über Angst und Verzweiflung, über Hoffnung und die unerschütterliche Kraft der Liebe. –
Quelle BILD Bremen, 18.04.2019

„Ein himmlischer Bahnhof“ Mit dem „Sternenreiter“ stürmte Jando die Bestsellerlisten, nun hat er ein neues Märchen für Groß und Klein erschaffen: „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“. Poetisch erzählt Jando darin eine wunderbare Geschichte zwischen Leben und Tod, über Angst und Verzweiflung, über Mut und Hoffnung, von Familie und unerschütterlicher Liebe. Seine Geschichte wird von zauberhaften Illustrationen seiner Schwester Antjeca perfekt abgerundet. – Quelle: Glaube aktuell, 24.04.2019

„Ein wundervolles Buch mit einer zauberhaften, emotionalen und philosophischen Geschichte.Lesenswert!“

„Mit “ Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ hat der Autor mein Herz erreicht und auch Trost gespendet. Den Bahnhof kann ich nun problemlos abrufen, da er mit schönen Bildern besetzt ist.Ein großes Lob auch an die liebevolle Illustration des Bandes. „

„Vom Wunder des Lebens und dem loslasssen“- Es ist eines jener Bücher, in denen jeder für sich wohl etwas Anderes entdecken mag. Für mich waren es u.a. auch bedingungslose Liebe, Urvertrauen, Loslassen  und Leben.
Ein Buch, das tiefer geht,  wenn wir uns dem öffnen – ein Buch, das noch lange nachklingt.-
Quelle der Rezensionsauszüge: Lovelybooks

Ich bin wirklich sehr glücklich, dass mein neues Buch solch einen wundervollen Anklang findet und bin gespannt auf weiteren Rezensionen, die sicherlich noch reichlich folgen werden.

Ganz oft werden auch die Illustrationen von meiner Schwester Antjeca erwähnt, wie schön sie das Buch abrunden. Was soll ich dazu sagen: Sie ist nun einmal meine Schwester- nein Spaß beiseite: Seit Jahren arbeite ich mit ihr zusammen und es ist immer wieder aufs Neue inspirierend was sich daraus entwickelt und dafür bin ich sehr dankbar. Ich habe euch mal einige Illustrationen aus dem Buch „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ zusammengestellt.

Der Buchtrailer „Im Himmel gibt es einen Bahnhof“ wurde jetzt mehrfach von Buchhandlungen angefordert, die diesen gerne über ihre Flachbildschirme zeigen wollen. Das freut mich sehr, denn ich finde das er wirklich klasse ist und fantastisch von dem Schauspieler Christopher Groß eingelesen wurde…

Kommentar verfassen