Vorweihnachtliche Lesung aus dem Sternenreiter zu Gunsten der “ Stiftung:Bildung!Egitim!“, die sich für Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund einsetzt

Am Freitag,12.12.2014 lese ich ab 17.00 Uhr im Robert-Koch-Haus in Wilhelmshaven aus meinem Buch „Sternenreiter:Kleine Sterne leuchten ewig“. Die Lesung findet im Rahmen einer öffentlichen Weihnachtsfeier in den Räumlichkeiten der Firma Bakir Distribution International GmbH statt. Bei lecker duftenden Spekulatius und Glühwein könnt ihr die vorweihnachtliche Stimmung genießen. Auch der Weihnachtsmann hat sich angekündigt. Der Eintritt ist frei! Es wird eine Spendenbox aufgestellt, in der Gelder zu Gunsten der „Stiftung:Bildung!Egitim!“ gesammelt werden. Die Stiftung setzt sich für junge Schüler und Schülerinnen, Studenten und Studentinnen, sowie für Berufseinsteiger mit oder ohne Migrationshintergrund ein. Sie möchte gemeinschaftlich neue Beiträge zur Integration und damit zu Stärkung der Gesellschaft, über den Weg der Kompetenzentwicklung von jungen Menschen zwischen den Kulturen leisten.
Als mich die Sprecherin der Stiftung und Geschäftsführerin der Bakir Distribution International Jacqueline Bakir Brader fragte, ob ich auf ihrer Veranstaltung aus dem Sternenreiter lesen möchte, sagte ich sofort zu. Mein Honorar geht zu 100 Prozent an die Stiftung. Für mich eine Herzensangelegenheit!
Ich würde mich sehr freuen, viele von euch an dem Freitag persönlich zu treffen. Anmeldungen können schriftlich an j.bakir@bakir.de oder telefonisch 04421 7719171 erfolgen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Neuigkeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s