Sternenreiter- der Film

„Es sind die Träume, die uns zu den Sternen führen. Doch manchmal, nur manchmal benötigt unser Herz Hilfe, um die Sterne wieder leuchten zu sehen.“

Ich freue mich riesig, dass der erste Trailer zu der Verfilmung meines Buches Sternenreiter online ist. Ich finde ihn klasse und er macht soviel Freude auf mehr…
Wenn auch ihr ein Teil des Filmes werden wollt, dann schaut doch bei Startnext vorbei. Dort hat die ausführende Produktionsfirma puzzle pictures einige tolle „Dankeschöns“ hinterlegt. Unter anderem gibt es Wohnzimmerlesungen, Eventlesungen, signierte Sternenreiterbücher von dem gesamten Filmteam, Tage im Tonstudio und viele weitere interessante „Dankeschöns“.
Ich würde es total klasse finden, wenn ihr mithelfen würdet, das Filmprojekt voranzutreiben… 😀 Jeder Euro kann helfen…

Fotocredit: puzzle picture

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Neuigkeiten

Die Chroniken der Windträume erscheinen als Hörbuch

Zum Ende des Jahres 2017 habe ich noch eine tolle Neuigkeit. Mein modernes Märchen „Die Chroniken der Windträume“ erscheint am 15. März 2018 als Audiobook. Ich freue mich, wieder tolle Künstler dabei zu haben.  Unter anderem wird Engelbert von Nordhausen dem „Wind“ seine Stimme leihen, Christopher Groß die Geschichte lesen und Isgaard für die musikalische Untermalung sorgen. Ein weiteres kleines Highlight wird ebenfalls auf dem Hörbuch zu hören sein. Darüber werde ich im Januar berichten.

Ich wünsche euch einen guten Start ins neue Jahr 2018 und mit den Worten des Sternenreiter gesprochen:

„Geschichtenerzähler sagen: Es sind die Träume, die uns zu den Sternen führen. Doch manchmal, nur manchmal, benötigt unser Herz Hilfe, um die Sterne wieder leuchten zu sehen.“

Illustration Antjeca

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kleiner Sternenreiter wird gesucht

Nun wird es langsam spannend. Am 14. Dezember ab 15.00 Uhr veranstaltet die Produktionsfirma puzzle pictures ein erstes Casting. Gesucht wird für die Verfilmung meines Buches unter anderem die Hauptfigur – der Sternenreiter. Aber auch weitere Darsteller werden gesucht. Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 15 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

Das Casting findet im 53 Grad Hotel in Bad Zwischenahn statt.

Anmelden könnt ihr euch vorab unter der Email info@puzzlepictures.de 

Weitere Infos könnt ihr in den Artikeln der NWZ und der BILD Bremen nachlesen.

https://www.nwzonline.de/ammerland/kultur/bad-zwischenahn-casting-filmfirma-sucht-jungen-sternenreiter-in-bad-zwischenahn_a_50,0,1043997686.html

http://www.bild.de/regional/bremen/casting/hauptdarsteller-sternenreiter-gesucht-53991412.bild.html

Illustration Antjeca

Fotocredit puzzle pictures

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Neuigkeiten

Sternenreiter – Neues zur Buchverfilmung

Einige haben es vielleicht im Laufe der Zeit mitbekommen: Mein Buch „Sternenreiter: Kleine Sterne leuchten ewig“ wird von der Film-und Fernsehproduktionsfirma „puzzle pictures“ verfilmt.

Am Set des Trailerdreh Sternenreiter

Mitte Dezember startet ein Crowdfunding bei „Startnext“ um zusätzlich zu Filmförderungsgeldern und Investoren, weitere Unterstützer für das Filmprojekt zu gewinnen. Auch wird es Mitte Dezember ein erstes Casting geben. Es wird nach einem kleinen Jungen( „Sternenreiter“ ) gesucht, aber auch nach vielen Kleindarstellern und Komparsen. Sobald ich dazu weitere Informationen von der Produktionsfirma habe, teile ich euch diese umgehend mit. Es wird zum Start des Crowdfunding einen Trailer geben. Bis dahin könnt ihr euch den Teaser des Sternenreiter anschauen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Neuigkeiten

Ich bin wieder da…

Moin,

ich habe dieses und  letztes Jahr meine Webseite sehr stiefmütterlich behandelt. Das hatte viele unterschiedliche Gründe. Ich habe mir aber nun fest vorgenommen, einmal in der Woche hier ein paar Zeilen zu hinterlassen, um den Blog wieder mit Leben zu füllen.

Es gibt vieles zu berichten… Einiges davon habe ich schon in den sozialen Netzwerken mitgeteilt. Diejenigen die mir dort bereits folgen, wissen Bescheid. In den nächsten Tagen, Wochen und Monaten werde ich auch an dieser Stelle alles Aktuelle zeitnah online stellen.

Eine Neuigkeit möchte ich aber zuerst hier loswerden: Mein modernes Märchen „Die Chroniken der Windträume“ wird als Hörbuch im März 2018 erscheinen. Daran seid ihr nicht ganz unschuldig. Der Buchtrailer kam so gut bei euch an, dass er im sozialen Netzwerk Facebook  über 130.000 Aufrufe erhielt. Daraus resultierten zahlreiche Anfragen, ob es zu dem Buch auch ein Hörbuch geben wird. Mein Verlag konnte daraufhin den Sprecher Christopher Groß vom Buchtrailer,  auch für das Hörbuch gewinnen und wird das Audiobook produzieren lassen. Toll! Ich freue mich sehr darüber. Weitere Infos zu dem Hörbuch werden zeitnah folgen.

Hier noch einmal der Buchtrailer mit der Stimme des anstehenden Hörbuches:

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Neuigkeiten

Ein Poet, Lyriker, Songwriter und nun auch verdienter Literaturnobelpreisträger

Ich freue mich gerade so richtig! Der Literaturnobelpreis geht an Bob Dylan. Auch mich haben seine Texte und Musik stark geprägt. Sein Song „Blowing in the wind“ inspirierte mich dazu, einen Textabschnitt in meinem neuen Buch „Die Chroniken der Windträume“ zu schreiben.

„…Der Wind fing wieder an sich aufzuplustern. Die Böen wurden kräftiger und dann sagte er mit fester Stimme:„Genau deswegen sind wir hier. Diese Zusammenkunft war ich meinem Freund Tom schuldig und auch seiner Freundin Jova. Möget ihr Beiden, eure Kinder und Enkelkinder glücklich und zufrieden bis an das Ende eurer Tage leben. Ich werde mich nun auf weitere Reisen begeben, andere Buchten, Orte und Küsten besuchen, um Freunde zu treffen. Denn eines ist gewiss: Die Antwort auf viele Fragen, meine Freunde, kennt nur Wind. Lebt wohl Chrissie und Jan.“
Der Wind fing an zu prusten. Die Wellen rafften sich wieder und rollten an Land. Majestätisch stand der Wind über uns und blickte auf uns herunter. Ein lautes Getöse verkündigte seinen Abschied. Sand wirbelte durch die Luft, Wasser peitschte an die Bucht. Plötzlich wurde es ruhig. Weit entfernt drang ein tiefer Gesang zu mir herüber. Aber vielleicht täuschte ich mich auch, als ich die Zeilen von Bob Dylan vernahm: „The answer my friend, is blowing in the wind, the answer is blowing in the wind…“

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Neuigkeiten

Ein starker Wind zieht auf, der uns an unsere Träume erinnert

Juhu! Seit gestern  ist mein neues moderne Märchen „Die Chroniken der Windträume“ im Handel erhältlich. Zwei Wochen früher als geplant. Umso größer ist die Freude, dass der Buchtrailer auch noch rechtzeitig fertig geworden ist. Wenn da nicht der „Wind“ seine Finger im Spiel hatte. Ich freue mich auf euer Feedback und wünsche viel Freude mit der Saga von einer wundersamen Reise zu sich selbst.

„Früher einmal glaubte man, wenn jemand stirbt, dass der Wind seine Seele in das Reich der Toten begleitet. Aber manchmal, nur manchmal bringt der Wind die Seele zurück, um geliebten Menschen noch einmal nahe zu sein und um ihnen in ihren größten Ängsten und Nöten beizustehen.- um sie an ihre Träume zu erinnern.“

Tom und sein Sohn Jan stehen in unterschiedlichen Jahrzehnten am Scheideweg ihres Lebens. Der Verlust eines geliebten Menschen hat ihnen ihre Träume und Hoffnung genommen. Die Begegnung mit dem Herrn der Winde an ihrem Zufluchtsort am Meer zeigt ihnen Wege auf, ja sagen zu lernen zu ihren Träumen, aber auch ja zu Liebe und Schmerz. Doch müssen sie erst einmal lernen, dass selbst das Abschied nehmen, der Beginn einer neuen fantastischen Reise sein kann. Eine Reise voller Trauer, Hoffnung und Liebe und über die magische Entstehung von Sternschnuppen.

Die Chroniken der Windträume ist ein modernes Märchen für kleine und große Leser, die bereit sind, ihre Träume in ihr Leben einzubeziehen.

Die Chronik beinhaltet Band 1“ Eine wundersame Reise zu sich selbst“ und Band 2 „Die wundersame Reise geht weiter“.

Prolog:

Lange habe ich mir überlegt, ob ich es wagen könnte, die Geschichte meines Vaters, noch ein wenig weiterzuerzählen. Längere Gespräche mit meiner Mutter Chrissie und meiner Freundin Steffi, bestärkten mich die folgenden Zeilen niederzuschreiben.
Es sind meine Erinnerungen an den besten Vater, den sich ein Sohn wohl vorstellen kann. Eine tiefe Verbindung und Liebe, die über den Tod hinausgeht.
Früher einmal glaubte man, wenn jemand stirbt, dass der Wind seine Seele in das Reich der Toten begleitet. Aber manchmal, nur manchmal bringt der Wind die Seele zurück, um geliebten Menschen noch einmal nahe zu sein und um ihnen in ihren größten Ängsten und Nöten beizustehen.- um sie an ihre Träume zu erinnern. Doch bevor dieses eintritt, müssen wir ihr den Weg bereiten. Um nicht unterwegs von diesem abzukommen, sollten wir öfter innehalten. Die Seele wird sich öffnen. Wir sollten ihren Worten genau lauschen, denn sie ist der Spiegel des Lebens.
Aber lest auf den nächsten Seiten selbst, warum Liebe der Anker ist, der jede Seele immer wieder in den Hafen einfahren lässt.

Credits:
Produktion:  puzzle pictures
Musik: Chrystaltune
Sprecher: Christopher Groß
Künstlerin: Kenny Anders
Text: Jando

3 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Neuigkeiten